Unsere Leidenschaft – Gesellschaftsspiele

Kathrin und Dennis sind echte Spielefans. Ihre Begeisterung für Spiele ging sogar so weit, dass sie damit den Sprung in die Selbstsständigkeit gewagt haben. Aus purer Freude am Spiel entstand so die Spielebude – ein Paradies für Spielefans und solche die es noch werden wollen.

Vom Hobby zum Beruf

Mit der eigenen Freude am Spiel begann die Begeisterung, aus der schließlich die Spielebude enstehen sollte. Je mehr sich die beiden mit Spielen beschäftigten, desto deutlicher wurde der Mangel an echten Fachgeschäften. So waren Spielemessen vorerst die einzige Versorgungsquelle für spannende neue Spiele.

Kathrin und Dennis bringen aber nicht nur die eigene Begeisterung mit ein. Als ausgebildete Pädagogen bringen sie auch Fachkenntnisse für Kinderspiele mit. Aus dieser tollen Mischung, Begeisterung und Fachkenntnis, entsprang die Idee den Mangel an Fachgeschäften selbst zu beheben.

Aller Anfang macht Spaß

Vor der Eröffnung der Spielebude war jedoch noch eine Menge Vorbereitung notwendig. Erste Lieferantenkontakte wurden hergestellt und ein Ladenlokal ausgewählt. Aber der Schritt in die Selbstständigkeit kann auch Spaß machen, eine Menge Spaß sogar. Das eigene Geschäft ist natürlich auch ein willkommener Anlass, das eigene Wissen erneut aufzufrischen. So wurden allerhand Spiele getestet und verschiedenste Genres ausprobiert. Der Besuch von Fachmessen war nun nicht nur Vergnügen, sondern auch Weiterbildung. Berufliche Weiterbildung die Spaß macht.

Multitasking für Fortgeschrittene

Zu Beginn ging Dennis aber noch seinem Hauptberuf nach und stand vor allem am Wochenende selbst in der Spielebude. Die anderen anfallenden Arbeiten wurden nach der Arbeit erledigt. Eine fordernde Gründungszeit, aber die Freude am Spiel und an der Vermittlung von Spiel und Spieler halfen durch die Gründungsphase. Nach etwas mehr als einem Jahr konnte die Spielebude aber schon in ein größeres Lokal umziehen und Dennis konnte mehr und mehr Zeit in der Spielebude verbringen.

Alles dreht sich um Spiele

Seitdem sich die Spielebude in Bocholt als Anlaufstelle für erstklassige Spiele etabliert hat, hört die Leidenschaft für Spiele nicht. Fachmessen und Sonderevents der Verlage sind weiterhin persönliche Highlights. Die Crew der Spielebude ist immer auf dem Laufenden wenn es um neue Spiele und Trends geht. Ein Besuch in der Spielebude lohnt sich immer, da es ständig Neues zu entdecken gibt. Sobald Dennis ein außergewöhnliches Spiel in die Finger kommt, kann er selten widerstehen. So findet ihr regelmäßig neue Spiele in der Spielebude.

In Bocholt und der Umgebung ist die Spielebude die Anlaufstelle Nummer 1 für tolle Spiele. Wenn ihr einen Spieleabend mit Freunden plant und mal etwas Besonderes anbieten wollt, ist ein Besuch in der Spielebude auf jeden Fall lohnenswert. Eure Freunde werden es euch danken und ihr euch selbst natürlich auch.